Fest der Stiftungen

Erlebbar machen, was Stiftungen tun – diesem Motto folgt auch das Fest der Stiftungen in Planten un Blomen am 18. Juni 2022 als Teil der Hamburger Stiftungstage. Das Fest bietet ein abwechslungsreiches Musik- und Kulturprogramm an dem sich viele Stiftungen mit ihren Projekten zum Schwerpunkt gesellschaftlichen Zusammenhalt beteiligen. Auf der Bühne des Musikpavillions finden dazu passend Konzerte, Zirkus-, Theater- und Tanzaufführungen statt, mit dabei sind u.a. Rap for Refugees, Spielbudenfestival und Living Music Box (Barner 16), Viva con Agua, die Initiative offene Gesellschaft... Auch rund um den Musikpavillion wird Stiftungsarbeit hautnah erlebbar. Jede:r kann Stiftungseigene oder geförderte Projekten kennenlernen, sich informieren oder sogar mitmachen. Stiftungen bieten Austausche, Lesungen, Yoga im Park oder Recycling-Bastelaktionen an – und zum Abschluss findet um 22 Uhr ein Wasserlichtkonzert statt. Für beste Unterhaltung, Kaffee und Kuchen sowie Herzhaftes vom Food Truck ist gesorgt, ob bei einer spontanen oder gezielten Unterbrechung des Spaziergangs.

 

Musikpavillion

12.30 Uhr 

Rap for Refugees

13.00 Uhr 

Eröffnung/Grußwort

13.35 Uhr 

Musikcomedy und Clownerie und magische Merkwürdigkeiten (Corny Littmann Stiftung)

14:30-15:30 Uhr   

Alpagua (Viva con Agua Stiftung)

15:50-16:50 Uhr   

Zirkus der Generationen: Zirkusspaß mit Groß und Klein

17:10-18:10 Uhr    

Hip Hop Akademie

18:30-19:30 Uhr   

Barner 16

19:50-20:45 Uhr   

Barner 16 / SchauSpielHauses

21:10-22:00 Uhr   

Hajusom

22.00-22.30 Uhr 

Wasserlichtkonzert

Fest der Stiftungen

Erlebbar machen, was Stiftungen tun – diesem Motto folgt auch das Fest der Stiftungen in Planten un Blomen am 18. Juni 2022 als Teil der Hamburger Stiftungstage. Das Fest bietet ein abwechslungsreiches Musik- und Kulturprogramm an dem sich viele Stiftungen mit ihren Projekten zum Schwerpunkt gesellschaftlichen Zusammenhalt beteiligen. Auf der Bühne des Musikpavillions finden dazu passend Konzerte, Zirkus-, Theater- und Tanzaufführungen statt, mit dabei sind u.a. Rap for Refugees, Spielbudenfestival und Living Music Box (Barner 16), Viva con Agua, die Initiative offene Gesellschaft... Auch rund um den Musikpavillion wird Stiftungsarbeit hautnah erlebbar. Jede:r kann Stiftungseigene oder geförderte Projekten kennenlernen, sich informieren oder sogar mitmachen. Stiftungen bieten Austausche, Lesungen, Yoga im Park oder Recycling-Bastelaktionen an – und zum Abschluss findet um 22 Uhr ein Wasserlichtkonzert statt. Für beste Unterhaltung, Kaffee und Kuchen sowie Herzhaftes vom Food Truck ist gesorgt, ob bei einer spontanen oder gezielten Unterbrechung des Spaziergangs.

 

Musikpavillion

12.30 Uhr 

Rap for Refugees

13.00 Uhr 

Eröffnung/Grußwort

13.35 Uhr 

Musikcomedy und Clownerie und magische Merkwürdigkeiten (Corny Littmann Stiftung)

14:30-15:30 Uhr   

Alpagua (Viva con Agua Stiftung)

15:50-16:50 Uhr   

Zirkus der Generationen: Zirkusspaß mit Groß und Klein

17:10-18:10 Uhr    

Hip Hop Akademie

18:30-19:30 Uhr   

Barner 16

19:50-20:45 Uhr   

Barner 16 / SchauSpielHauses

21:10-22:00 Uhr   

Hajusom

22.00-22.30 Uhr 

Wasserlichtkonzert

Fest der Stiftungen

Erlebbar machen, was Stiftungen tun – diesem Motto folgt auch das Fest der Stiftungen in Planten un Blomen am 18. Juni 2022 als Teil der Hamburger Stiftungstage. Das Fest bietet ein abwechslungsreiches Musik- und Kulturprogramm an dem sich viele Stiftungen mit ihren Projekten zum Schwerpunkt gesellschaftlichen Zusammenhalt beteiligen. Auf der Bühne des Musikpavillions finden dazu passend Konzerte, Zirkus-, Theater- und Tanzaufführungen statt, mit dabei sind u.a. Rap for Refugees, Spielbudenfestival und Living Music Box (Barner 16), Viva con Agua, die Initiative offene Gesellschaft... Auch rund um den Musikpavillion wird Stiftungsarbeit hautnah erlebbar. Jede:r kann Stiftungseigene oder geförderte Projekten kennenlernen, sich informieren oder sogar mitmachen. Stiftungen bieten Austausche, Lesungen, Yoga im Park oder Recycling-Bastelaktionen an – und zum Abschluss findet um 22 Uhr ein Wasserlichtkonzert statt. Für beste Unterhaltung, Kaffee und Kuchen sowie Herzhaftes vom Food Truck ist gesorgt, ob bei einer spontanen oder gezielten Unterbrechung des Spaziergangs.

 

Musikpavillion

12.30 Uhr 

Rap for Refugees

13.00 Uhr 

Eröffnung/Grußwort

13.35 Uhr 

Musikcomedy und Clownerie und magische Merkwürdigkeiten (Corny Littmann Stiftung)

14:30-15:30 Uhr   

Alpagua (Viva con Agua Stiftung)

15:50-16:50 Uhr   

Zirkus der Generationen: Zirkusspaß mit Groß und Klein

17:10-18:10 Uhr    

Hip Hop Akademie

18:30-19:30 Uhr   

Barner 16

19:50-20:45 Uhr   

Barner 16 / SchauSpielHauses

21:10-22:00 Uhr   

Hajusom

22.00-22.30 Uhr 

Wasserlichtkonzert

Fest der Stiftungen

Erlebbar machen, was Stiftungen tun – diesem Motto folgt auch das Fest der Stiftungen in Planten un Blomen am 18. Juni 2022 als Teil der Hamburger Stiftungstage. Das Fest bietet ein abwechslungsreiches Musik- und Kulturprogramm an dem sich viele Stiftungen mit ihren Projekten zum Schwerpunkt gesellschaftlichen Zusammenhalt beteiligen. Auf der Bühne des Musikpavillions finden dazu passend Konzerte, Zirkus-, Theater- und Tanzaufführungen statt, mit dabei sind u.a. Rap for Refugees, Spielbudenfestival und Living Music Box (Barner 16), Viva con Agua, die Initiative offene Gesellschaft... Auch rund um den Musikpavillion wird Stiftungsarbeit hautnah erlebbar. Jede:r kann Stiftungseigene oder geförderte Projekten kennenlernen, sich informieren oder sogar mitmachen. Stiftungen bieten Austausche, Lesungen, Yoga im Park oder Recycling-Bastelaktionen an – und zum Abschluss findet um 22 Uhr ein Wasserlichtkonzert statt. Für beste Unterhaltung, Kaffee und Kuchen sowie Herzhaftes vom Food Truck ist gesorgt, ob bei einer spontanen oder gezielten Unterbrechung des Spaziergangs.

 

Musikpavillion

12.30 Uhr 

Rap for Refugees

13.00 Uhr 

Eröffnung/Grußwort

13.35 Uhr 

Musikcomedy und Clownerie und magische Merkwürdigkeiten (Corny Littmann Stiftung)

14:30-15:30 Uhr   

Alpagua (Viva con Agua Stiftung)

15:50-16:50 Uhr   

Zirkus der Generationen: Zirkusspaß mit Groß und Klein

17:10-18:10 Uhr    

Hip Hop Akademie

18:30-19:30 Uhr   

Barner 16

19:50-20:45 Uhr   

Barner 16 / SchauSpielHauses

21:10-22:00 Uhr   

Hajusom

22.00-22.30 Uhr 

Wasserlichtkonzert

Fest der Stiftungen

Erlebbar machen, was Stiftungen tun – diesem Motto folgt auch das Fest der Stiftungen in Planten un Blomen am 18. Juni 2022 als Teil der Hamburger Stiftungstage. Das Fest bietet ein abwechslungsreiches Musik- und Kulturprogramm an dem sich viele Stiftungen mit ihren Projekten zum Schwerpunkt gesellschaftlichen Zusammenhalt beteiligen. Auf der Bühne des Musikpavillions finden dazu passend Konzerte, Zirkus-, Theater- und Tanzaufführungen statt, mit dabei sind u.a. Rap for Refugees, Spielbudenfestival und Living Music Box (Barner 16), Viva con Agua, die Initiative offene Gesellschaft... Auch rund um den Musikpavillion wird Stiftungsarbeit hautnah erlebbar. Jede:r kann Stiftungseigene oder geförderte Projekten kennenlernen, sich informieren oder sogar mitmachen. Stiftungen bieten Austausche, Lesungen, Yoga im Park oder Recycling-Bastelaktionen an – und zum Abschluss findet um 22 Uhr ein Wasserlichtkonzert statt. Für beste Unterhaltung, Kaffee und Kuchen sowie Herzhaftes vom Food Truck ist gesorgt, ob bei einer spontanen oder gezielten Unterbrechung des Spaziergangs.

 

Musikpavillion

12.30 Uhr 

Rap for Refugees

13.00 Uhr 

Eröffnung/Grußwort

13.35 Uhr 

Musikcomedy und Clownerie und magische Merkwürdigkeiten (Corny Littmann Stiftung)

14:30-15:30 Uhr   

Alpagua (Viva con Agua Stiftung)

15:50-16:50 Uhr   

Zirkus der Generationen: Zirkusspaß mit Groß und Klein

17:10-18:10 Uhr    

Hip Hop Akademie

18:30-19:30 Uhr   

Barner 16

19:50-20:45 Uhr   

Barner 16 / SchauSpielHauses

21:10-22:00 Uhr   

Hajusom

22.00-22.30 Uhr 

Wasserlichtkonzert

Fest der Stiftungen

Erlebbar machen, was Stiftungen tun – diesem Motto folgt auch das Fest der Stiftungen in Planten un Blomen am 18. Juni 2022 als Teil der Hamburger Stiftungstage. Das Fest bietet ein abwechslungsreiches Musik- und Kulturprogramm an dem sich viele Stiftungen mit ihren Projekten zum Schwerpunkt gesellschaftlichen Zusammenhalt beteiligen. Auf der Bühne des Musikpavillions finden dazu passend Konzerte, Zirkus-, Theater- und Tanzaufführungen statt, mit dabei sind u.a. Rap for Refugees, Spielbudenfestival und Living Music Box (Barner 16), Viva con Agua, die Initiative offene Gesellschaft... Auch rund um den Musikpavillion wird Stiftungsarbeit hautnah erlebbar. Jede:r kann Stiftungseigene oder geförderte Projekten kennenlernen, sich informieren oder sogar mitmachen. Stiftungen bieten Austausche, Lesungen, Yoga im Park oder Recycling-Bastelaktionen an – und zum Abschluss findet um 22 Uhr ein Wasserlichtkonzert statt. Für beste Unterhaltung, Kaffee und Kuchen sowie Herzhaftes vom Food Truck ist gesorgt, ob bei einer spontanen oder gezielten Unterbrechung des Spaziergangs.

 

Musikpavillion

12.30 Uhr 

Rap for Refugees

13.00 Uhr 

Eröffnung/Grußwort

13.35 Uhr 

Musikcomedy und Clownerie und magische Merkwürdigkeiten (Corny Littmann Stiftung)

14:30-15:30 Uhr   

Alpagua (Viva con Agua Stiftung)

15:50-16:50 Uhr   

Zirkus der Generationen: Zirkusspaß mit Groß und Klein

17:10-18:10 Uhr    

Hip Hop Akademie

18:30-19:30 Uhr   

Barner 16

19:50-20:45 Uhr   

Barner 16 / SchauSpielHauses

21:10-22:00 Uhr   

Hajusom

22.00-22.30 Uhr 

Wasserlichtkonzert

Fest der Stiftungen

Erlebbar machen, was Stiftungen tun – diesem Motto folgt auch das Fest der Stiftungen in Planten un Blomen am 18. Juni 2022 als Teil der Hamburger Stiftungstage. Das Fest bietet ein abwechslungsreiches Musik- und Kulturprogramm an dem sich viele Stiftungen mit ihren Projekten zum Schwerpunkt gesellschaftlichen Zusammenhalt beteiligen. Auf der Bühne des Musikpavillions finden dazu passend Konzerte, Zirkus-, Theater- und Tanzaufführungen statt, mit dabei sind u.a. Rap for Refugees, Spielbudenfestival und Living Music Box (Barner 16), Viva con Agua, die Initiative offene Gesellschaft... Auch rund um den Musikpavillion wird Stiftungsarbeit hautnah erlebbar. Jede:r kann Stiftungseigene oder geförderte Projekten kennenlernen, sich informieren oder sogar mitmachen. Stiftungen bieten Austausche, Lesungen, Yoga im Park oder Recycling-Bastelaktionen an – und zum Abschluss findet um 22 Uhr ein Wasserlichtkonzert statt. Für beste Unterhaltung, Kaffee und Kuchen sowie Herzhaftes vom Food Truck ist gesorgt, ob bei einer spontanen oder gezielten Unterbrechung des Spaziergangs.

 

Musikpavillion

12.30 Uhr 

Rap for Refugees

13.00 Uhr 

Eröffnung/Grußwort

13.35 Uhr 

Musikcomedy und Clownerie und magische Merkwürdigkeiten (Corny Littmann Stiftung)

14:30-15:30 Uhr   

Alpagua (Viva con Agua Stiftung)

15:50-16:50 Uhr   

Zirkus der Generationen: Zirkusspaß mit Groß und Klein

17:10-18:10 Uhr    

Hip Hop Akademie

18:30-19:30 Uhr   

Barner 16

19:50-20:45 Uhr   

Barner 16 / SchauSpielHauses

21:10-22:00 Uhr   

Hajusom

22.00-22.30 Uhr 

Wasserlichtkonzert

Fest der Stiftungen

Erlebbar machen, was Stiftungen tun – diesem Motto folgt auch das Fest der Stiftungen in Planten un Blomen am 18. Juni 2022 als Teil der Hamburger Stiftungstage. Das Fest bietet ein abwechslungsreiches Musik- und Kulturprogramm an dem sich viele Stiftungen mit ihren Projekten zum Schwerpunkt gesellschaftlichen Zusammenhalt beteiligen. Auf der Bühne des Musikpavillions finden dazu passend Konzerte, Zirkus-, Theater- und Tanzaufführungen statt, mit dabei sind u.a. Rap for Refugees, Spielbudenfestival und Living Music Box (Barner 16), Viva con Agua, die Initiative offene Gesellschaft... Auch rund um den Musikpavillion wird Stiftungsarbeit hautnah erlebbar. Jede:r kann Stiftungseigene oder geförderte Projekten kennenlernen, sich informieren oder sogar mitmachen. Stiftungen bieten Austausche, Lesungen, Yoga im Park oder Recycling-Bastelaktionen an – und zum Abschluss findet um 22 Uhr ein Wasserlichtkonzert statt. Für beste Unterhaltung, Kaffee und Kuchen sowie Herzhaftes vom Food Truck ist gesorgt, ob bei einer spontanen oder gezielten Unterbrechung des Spaziergangs.

 

Musikpavillion

12.30 Uhr 

Rap for Refugees

13.00 Uhr 

Eröffnung/Grußwort

13.35 Uhr 

Musikcomedy und Clownerie und magische Merkwürdigkeiten (Corny Littmann Stiftung)

14:30-15:30 Uhr   

Alpagua (Viva con Agua Stiftung)

15:50-16:50 Uhr   

Zirkus der Generationen: Zirkusspaß mit Groß und Klein

17:10-18:10 Uhr    

Hip Hop Akademie

18:30-19:30 Uhr   

Barner 16

19:50-20:45 Uhr   

Barner 16 / SchauSpielHauses

21:10-22:00 Uhr   

Hajusom

22.00-22.30 Uhr 

Wasserlichtkonzert

Fest der Stiftungen

Erlebbar machen, was Stiftungen tun – diesem Motto folgt auch das Fest der Stiftungen in Planten un Blomen am 18. Juni 2022 als Teil der Hamburger Stiftungstage. Das Fest bietet ein abwechslungsreiches Musik- und Kulturprogramm an dem sich viele Stiftungen mit ihren Projekten zum Schwerpunkt gesellschaftlichen Zusammenhalt beteiligen. Auf der Bühne des Musikpavillions finden dazu passend Konzerte, Zirkus-, Theater- und Tanzaufführungen statt, mit dabei sind u.a. Rap for Refugees, Spielbudenfestival und Living Music Box (Barner 16), Viva con Agua, die Initiative offene Gesellschaft... Auch rund um den Musikpavillion wird Stiftungsarbeit hautnah erlebbar. Jede:r kann Stiftungseigene oder geförderte Projekten kennenlernen, sich informieren oder sogar mitmachen. Stiftungen bieten Austausche, Lesungen, Yoga im Park oder Recycling-Bastelaktionen an – und zum Abschluss findet um 22 Uhr ein Wasserlichtkonzert statt. Für beste Unterhaltung, Kaffee und Kuchen sowie Herzhaftes vom Food Truck ist gesorgt, ob bei einer spontanen oder gezielten Unterbrechung des Spaziergangs.

 

Musikpavillion

12.30 Uhr 

Rap for Refugees

13.00 Uhr 

Eröffnung/Grußwort

13.35 Uhr 

Musikcomedy und Clownerie und magische Merkwürdigkeiten (Corny Littmann Stiftung)

14:30-15:30 Uhr   

Alpagua (Viva con Agua Stiftung)

15:50-16:50 Uhr   

Zirkus der Generationen: Zirkusspaß mit Groß und Klein

17:10-18:10 Uhr    

Hip Hop Akademie

18:30-19:30 Uhr   

Barner 16

19:50-20:45 Uhr   

Barner 16 / SchauSpielHauses

21:10-22:00 Uhr   

Hajusom

22.00-22.30 Uhr 

Wasserlichtkonzert

Fest der Stiftungen

Erlebbar machen, was Stiftungen tun – diesem Motto folgt auch das Fest der Stiftungen in Planten un Blomen am 18. Juni 2022 als Teil der Hamburger Stiftungstage. Das Fest bietet ein abwechslungsreiches Musik- und Kulturprogramm an dem sich viele Stiftungen mit ihren Projekten zum Schwerpunkt gesellschaftlichen Zusammenhalt beteiligen. Auf der Bühne des Musikpavillions finden dazu passend Konzerte, Zirkus-, Theater- und Tanzaufführungen statt, mit dabei sind u.a. Rap for Refugees, Spielbudenfestival und Living Music Box (Barner 16), Viva con Agua, die Initiative offene Gesellschaft... Auch rund um den Musikpavillion wird Stiftungsarbeit hautnah erlebbar. Jede:r kann Stiftungseigene oder geförderte Projekten kennenlernen, sich informieren oder sogar mitmachen. Stiftungen bieten Austausche, Lesungen, Yoga im Park oder Recycling-Bastelaktionen an – und zum Abschluss findet um 22 Uhr ein Wasserlichtkonzert statt. Für beste Unterhaltung, Kaffee und Kuchen sowie Herzhaftes vom Food Truck ist gesorgt, ob bei einer spontanen oder gezielten Unterbrechung des Spaziergangs.

 

Musikpavillion

12.30 Uhr 

Rap for Refugees

13.00 Uhr 

Eröffnung/Grußwort

13.35 Uhr 

Musikcomedy und Clownerie und magische Merkwürdigkeiten (Corny Littmann Stiftung)

14:30-15:30 Uhr   

Alpagua (Viva con Agua Stiftung)

15:50-16:50 Uhr   

Zirkus der Generationen: Zirkusspaß mit Groß und Klein

17:10-18:10 Uhr    

Hip Hop Akademie

18:30-19:30 Uhr   

Barner 16

19:50-20:45 Uhr   

Barner 16 / SchauSpielHauses

21:10-22:00 Uhr   

Hajusom

22.00-22.30 Uhr 

Wasserlichtkonzert