• 2019_09_Thementage_Hamburger_Stiftungen0611_1x1

»Schulterblick« von Stiftungen für Stiftungen

Mit unserem Format für Hamburger Stiftungen »Schulterblick« widmen wir uns ganz im Sinne des kollegialen Austauschs verschiedenen Fragestellungen des Stiftungsalltags. Wir ermöglichen damit einen Blick hinter die Kulissen und bieten Ihnen Gesprächsanlässe zu verschiedenen Themen. Jeweils zwei bis drei Gesprächspartner*innen aus dem Stiftungswesen berichten über ihre Erfahrungen zum jeweiligen Thema und gewähren Einblicke in Ihren Arbeit. Die Veranstaltungen richten sich an Stiftungen und möchten Ihnen die Möglichkeit des informellen Austauschs bieten. Die »Schulterblicke« finden zunächst über Zoom statt, sodass Sie Ihre Fragen während der Sessions einbringen können. Wir freuen uns auf die Gespräche mit Ihnen! 

 

Nächste Termine:

tba.: »Schulterblick: Analog, digital, hybrid? Veranstaltungen neu gedacht!«

tba.: »Schulterblick: Nachhaltige Veranstaltungen – Von der Organisation bis zur Durchführung«

Anmeldung unter: https://kontakt.buergerstiftung-hamburg.de/schulterblick-anmeldung

 

Bereits vergangene Termine:

9. Juni: »Schulterblick: Veranstaltungen 2.0 – Augenblicklich digital«

17. Juni: »Schulterblick: Fonds für Hamburg – Von der Idee zur Umsetzung«

1. Juli: »Schulterblick: Projektförderung in Zeiten von Corona«

1. Oktober: »Schulterblick: Nachhaltigkeit – Kleine und große Schritte zur klimaneutralen Stiftung«

 

Weitere Veranstaltungen im Rückblick:

Anlässlich des Tag der Stiftungen am 1. Oktober 2019 organisierte das Stiftungsbüro Hamburg die Thementage für Hamburger Stiftungen

 

Sie haben Fragen oder einen Themenwunsch? Schicken Sie uns sehr gerne eine E-Mail an info@stiftungsbuero-hamburg.de.