Aktuelles

Save the Date

16.07.2020

Hamburger Stiftungstage finden 2021 statt!

Es gibt einen neuen Termin für Hamburger Stiftungstage: 12.-20. Juni 2021
Wir beginnen in Kürze mit den Vorbereitungen und freuen uns auf vielseitiges Veranstaltungsprogramm.
WS

05.11.2020

Umfrage: Nachhaltigkeit von Hamburger Stiftungen

Ihre Perspektive zählt, liebe Hamburger Stiftungen! Wir möchten mit Ihrer Hilfe herausfinden, wie nachhaltig Stiftungen in Hamburg aufgestellt sind. Bitte nehmen Sie sich wenige Minuten Zeit, um an unserer Umfrage zu Nachhaltigkeit teilzunehmen. Link zu der Umfrage Nachhaltigkeit ist allumfassend und beschäftigt und begegnet uns in unserer täglichen Stiftungsarbeit, ob auf ökologischer, sozialer oder ökonomischer Ebene. In vielen dieser Bereiche der Nachhaltigkeit übernehmen Stiftungen Verantwortung. Inhalte der Projektarbeit, Anlagestrategien oder die Organisation von Veranstaltungen – viele Bereiche des Stiftungsalltags stehen mit Nachhaltigkeit in engem Zusammenhang. Um zu identifizieren was Stiftungen bereits leisten, aber auch wo die größten weiterlesen
Webseite

05.11.2020

»Workshop« Nachhaltige Stiftungsveranstaltungen – Von der Organisation bis zur Durchführung

Wie gestalten wir die Veranstaltungen auf den Stiftungstagen 2021 nachhaltig? In dem digitalen Workshop entwickeln wir gemeinsam Ideen, wie Sie Ihre Veranstaltung ökologischer und sozialer durchführen können. Dafür lädt sie Green Events ein mit Ihnen konkrete Themen in Workshops durchzudenken, wie z.B. Ressourcenschutz (bspw. Abfall oder Energie), Catering oder Mobilität. Link

Tag der Stiftung

21.10.2020

Wir blicken zurück – Tag der Stiftung 1. Oktober 2020 

Der diesjährige Tag der Stiftungen stand unter dem Motto “Wir zusammen”. Zusammenhalt, Gemeinsinn und Austausch sind für uns in diesem Jahr besonders wichtig – und so haben wir uns über den regen Austausch mit Ihnen am 1. Oktober sehr gefreut und viele spannende Impulse mitgenommen.  Beim Schulterblick „Nachhaltigkeit – Kleine und große Schritte zur klimaneutralen Stiftung“ diskutierten Kirsten Wagner (NORDMETALL-Stiftung), Dr. Thomas Paulsen (Körber-Stiftung) und Dr. Johannes Lundershausen (Active Philanthropy) darüber, welche kleinen und großen Schritte wir in der Stiftungsarbeit gehen können um diese nachhaltiger zu gestalten. Wir erhielten einen exklusiven Einblick in die ersten Schritte zur nachhaltigen Stiftung, die von ersten Maßnahmen, wie der Anpassung des Einkaufes von Büromaterial und weiterlesen
tds19-motto-instagram-2

24.09.2020

Das Stiftungsbüro Hamburg feiert den Tag der Stiftung mit zwei spannenden Veranstaltungen

Tag der Stiftungen weiterlesen
2019_10_hamburger_stiftungen_austausch_0338.jpg__1920x1080_q70_subsampling-2

01.09.2020

Johanna Kuhnert, Projektleitung Stiftungsbüro Hamburg: Veranstaltungsorganisation anders als geplant

Online, offline, verschoben oder abgesagt? Die letzten Monate haben viele Herausforderungen mit sich gebracht. Darunter fallen diverse Meetings oder andere Austauschformate, die im physischen Raum nicht stattfinden konnten. Auch das Stiftungsbüro Hamburg war davon betroffen, denn die Hamburger Stiftungstage, die im Juni dieses Jahres stattfinden sollten, werden nun erst im Juni 2021 stattfinden. Gleichzeitig konnten sich durch die veränderte Situation digitale Kommunikationsmittel den Weg bahnen und ganz andere Wege erprobt und etabliert werden. Die Hemmschwelle, digitale Tools „einfach mal“ zu testen, ist derzeit sehr niedrig – eine fantastische Möglichkeit, Verschiedenes auszuprobieren!  Der Großteil an Kommunikation läuft derzeit also digital ab, per Videokonferenzen oder auch VoIP-Telefonie. Unter einem rein kommunikativen Gesichtspunkt weiterlesen
Projekt Guatemala Quadratisch

10.08.2020

Ausbildung gehörloser heranwachsender Mayas zu Softwareprogrammierern in Guatemala

„Kommen Sie mit, wir bringen Guatemala ein Stück Gleichgewicht“ 75% von 17 Millionen Einwohnern in Guatemala leben in Armut und über eine Million zwischen 16 und 29 Jahren studieren oder arbeiten nicht. Die Mayas machen ca. 80% der Bevölkerung aus und gehörlose Mayas leiden besonders unter einer 3-fachen Diskriminierung: ihre Zugehörigkeit zum Volk der Maya, weil sie arm sind und wegen ihrer Zugehörigkeit zur Gruppe der Behinderten. Ein wichtiges technologisches Thema ist die Digitalisierung und die damit verbundene Programmierung von Algorithmen. Da Gehörlose vorteilhafte Eigenschaften für das Programmieren haben, werden Gehörlose bereits in den USA und Indonesien zu Programmierern ausgebildet und arbeiten im IT-Sektor. Daher plant die Equilibrium weiterlesen
UMFRAGE (2)

05.08.2020

#VertrauenMachtWirkung – Umfrage zur Diversität in der deutschen Stiftungslandschaft

Ihre Unterstützung ist gefragt! Um einen Ausgleich zu der bislang geringen Datenlage zu schaffen, möchte die Initiative #VertrauenMachtWirkung herausfinden, wie divers Stiftungen in Deutschland aufgestellt sind.  Link

 

Hilfangebote

30.07.2020

Ein Überblick lokaler und überregionaler (Hilfs-)Aktionen von Verbänden, Stiftungen und Initiativen

Stiftungen sind für viele Projekte und Initiativen im Sozial-, Kultur-, Umwelt- oder Bildungsbereich ein wesentlicher Partner, um Angebote zu finanzieren und in Zeiten von Corona weiter zu führen. Somit sind Stiftungen aktuell ein wichtiger Bestandteil der Gesellschaft, Projekte am Laufen zu halten. Im folgenden Abschnitt finden Sie eine Auswahl von Projekten, die zeigen, wie Stiftungen mit den aktuellen Herausforderungen auf unterschiedlichste Weise umgehen.

Des Weiteren finden Sie einen Überblick lokaler und überregionaler Hilfsaktionen von gemeinnützigen Verbänden und Initiativen. Link

Tipps

30.07.2020

Tipps und Hilfreiches für Stiftungen während der Coronakrise

Hier finden Sie einen Überblick lokaler und überregionaler Hilfsangeboten von gemeinnützigen Verbänden und Initiativen in Hamburg, sowie weitere hilfreiche Tipps und Links für Stiftungen, wie mit den neuen Herausforderungen z.B. des digitalen Arbeitens umgegangen werden kann. Link

 

Präsentation1

27.07.2020

Langer Tag der StadtNatur Hamburg Spezial

22. + 23. August 2020 Raus in die Natur: 30 Veranstaltungen zum Schwerpunkt Parkanlagen im Naturschutzgroßprojekt Natürlich Hamburg! In Kooperation mit der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA) sowie weiteren Partner. Hier gibt es mehr Infos

17.06.2020

Corona Hilfsfonds „Teilhabe an sozialen Aktivitäten“ der Hildegard und Horst Röder-Stiftung

Der Hilfsfonds der Hildegard und Horst Röder-Stiftung ermöglicht Einzelpersonen und Familien, auch weiter den Sportverein, die Tanzschule, die Musikschule, den Sprachkurs etc. zu besuchen, auch wenn die Finanzen aufgrund von coronabedingter Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit das nicht zulassen. Die Röder-Stiftung übernimmt in solchen Fällen 75 Prozent der Gebühren und Beiträge, die bis Ende 2020 anfallen.

Detaillierte Infos finden Sie hier: https://www.roeder-stiftung.de/corona-hilfsfonds

masaaki-komori-iaSzwYccV28-unsplash

16.06.2020

1. Juli: »Schulterblick: Projektförderung in Zeiten von Corona«

Absagen, Umdenken, Verschieben? Viele Projekte können nicht wie geplant umgesetzt werden, mache können angepasst werden, anderen droht die Absage. Wir möchten darüber sprechen, wie Stiftungen jeweils damit umgehen, wie Projektförderung derzeit durchgeführt bzw. zum Erliegen kommt, welche Herausforderungen bestehen und wie mit Projektabsagen oder –verschiebungen umgegangen wird. Einblicke bieten uns Arnd Boekhoff (Viva con Agua Stiftung) sowie Jörg Fischlin (Ehlerding Stiftung). 

Hier gibt es mehr Infos

anna-samoylova-w55SpMmoPgE-unsplash

16.06.2020

Neuer Fonds »Hamburger Spielräume für Kinder, Jugendliche und Familien«

Mit dem Fonds fördern Hamburger Stiftungen Einrichtungen der außerschulischen Kinder-und Jugendarbeit in Hamburg. Ziel ist es, Angebote in den Bereichen Freizeit, Bildung, Bewegung oder kreatives Spiel in den Sommer-und Herbstferien sowie an Nachmittagen und Wochenenden während der Schulzeit verstärkt anzubieten. Gegründet wurde der Fonds gemeinsam von verschiedenen Stiftungen in Hamburg. Zum Ausschreibungstext und weiteren Informationen.

018_nsb_28sep17_fs1_0006

02.06.2020

Verein Stiftungen für Bildung gegründet

Der Verein „Stiftungen für Bildung e.V. i.Gr.“ ist gegründet. Die Gründung erfolgt zum fünfjährigen Jubiläum des Netzwerkes Stiftungen und Bildung. Dieses steht für Wissenstransfer und Kooperation der Zivilgesellschaft im Bereich des lebenslangen Lernens. Mit der Vereinsgründung soll dem Wachstum des Netzwerkes Rechnung getragen und eine nachhaltige Struktur verliehen werden. Im Netzwerk sind rund 670 Expertinnen und Experten als sogenannte „Netties“ und Freunde des Netzwerkes aus 440 Institutionen assoziiert. Die Trägerschaft des Netzwerks wechselt jetzt vom Bundesverband Deutscher Stiftungen auf den Verein. Der Bundesverband Deutscher Stiftungen ist ein Gründungsmitglied des Vereins Stiftungen für Bildung und bleibt diesem so verbunden. Gründungsmitglieder des Vereins neben dem weiterlesen

02.06.2020

Spendenlauf „Stark für Hamburg“!

Initiative „Stark für Hamburg“ der Evangelische Stiftung Alsterdorf setzt sich mit einem Spendenlauf für benachteiligte Kinder & Jugendliche ein – mit dem Spendenlauf der Initiative „Stark für Hamburg“ in der Zeit vom 8. bis zum 15. Juni 2020. Mit dabei sind auch Prominente, Sportler und Influencer. Weitere Informationen finden sich auf der Veranstaltungsseite.

2019_09_Thementage_Hamburger_Stiftungen0611_1x1

28.05.2020

»Schulterblick« von Stiftungen für Stiftungen

Mit unserer neuen Reihe fördern wir den Austausch zwischen Stiftungen. In informellen Gesprächen zu Themen wie digitale Veranstaltungen, Fonds für Hamburg, Projektförderung in Zeiten von Corona, Anlagestrategien und Nachhaltigkeit ermöglichen jeweils zwei bis drei Stiftungen einen Einblick in ihre Arbeit und plaudern aus dem Nähkästchen. Wir starten im Juni mit dem Online-Format und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.   9. Juni: »Schulterblick« Veranstaltungen 2.0 – Augenblicklich digital 17. Juni: Schulterblick Fonds für Hamburg – Von der Idee zur Umsetzung Sie haben Fragen oder einen Themenwunsch? Schicken Sie uns sehr weiterlesen

20.05.2020

Hamburger Stiftungstage 2020 finden nicht statt!

Mit großem Bedauern müssen wir die Hamburger Stiftungstage 2020 leider absagen. Aufgrund der aktuellen unklaren Coronasituation sehen wir uns dazu leider gezwungen, um das gesundheitliche wie auch finanzielle Risiko so gering wie möglich zu halten. Sobald sich die Situation beruhigt hat und wieder mehr Planungssicherheit besteht, melden wir uns mit einem neuen Termin.  Neuer Termin: Hamburger Stiftungstage 2021 vom 12.-20. Juni 2021

hands-2847508_1920

21.04.2020

„Was zählt!“-Fonds für Lehre und Lernen der Claussen-Simon-Stiftung

Dank der Kooperation mit der Hans Weisser Stiftung ist die Erweiterung der Förderaktivitäten auf erschulische Bildungsträger möglich.   Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sind neue Herausforderungen auf die Hamburger Bildungsinstitutionen zugekommen. Mit dem vor drei Wochen neu aufgelegten „Was zählt!“-Fonds für Lehre und Lernen unterstützt die Claussen-Simon-Stiftung Schulen dabei, diesen Herausforderungen zu begegnen. Die Hans Weisser Stiftung beteiligt sich nun mit einer Summe von 100.000 Euro am „Was zählt!“-Fonds für Lehre und Lernen. Die Förderaktivitäten können damit auf weiterlesen
bp-lab_DigiLunch-723x1024

21.04.2020

Digital Lunch Workshop: Jetzt digital handeln!

Workshop und Erfahrungsaustausch für gemeinnützige Organisationen zu digitaler (Zusammen-)Arbeit am Mittwoch, den 22. April 2020, 12-13:15 Uhr: Die Corona-Pandemie verändert derzeit auch die Arbeitswelt radikal. Homeoffice, Videokonferenzen und digitale Arbeitsplattformen ersetzen in vielen Bereichen altbekannte Arbeitsabläufe. Gerade kleinere zivilgesellschaftliche Institutionen suchen derzeit Unterstützung, um besser digital arbeiten zu können. Dabei unterstützt sie ab sofort die Initiative "Jetzt digital handeln" des Berliner betterplace lab, gefördert von der ZEIT-Stiftung. Expert*innen: Katja Jäger (Projektleiterin betterplace lab), Barbara Djassi (Redaktion betterplace lab), Mirjam Büttner (Referentin Bucerius Lab), Moderation: Daniel Opper (Leiter Bucerius Lab) weiterlesen

07.04.2020

Aktuelle Informationen zur Coronasituation

Stiftungen sind für viele Organisationen und Initiativen  im Sozial-, Kultur-, Umwelt- oder Bildungsbereich unverzichtbare Partner, um Projekte und Angebote zu finanzieren. Somit sind Stiftungen aktuell ein wesentlicher Bestandteil, um diese am Laufen zu halten. Hier finden Sie eine Auswahl Projekten die zeigen, wie Stiftungen mit den aktuellen Herausforderung auf unterschiedlichste Weise umgehen. Desweiteren finden Sie einen Überblick lokaler und überregionaler Hilfsaktionen von gemeingültigen Verbänden und Initiativen, sowie hilfreiche Tipps und Links für Stiftungen, wie mit den neuen Herausforderungen z.B. der digitalen Arbeit umgegangen werden kann.  Ein Überblick lokaler und überregionaler (Hilfs-)Aktionen von Verbänden, Stiftungen und weiterlesen