Hintergrundinfos

Hamburger Stiftungstage 2022 – in ganz Hamburg und digital

Schwerpunkt: Gesellschaftlicher Zusammenhalt

Die Hamburger Stiftungstage bieten ein dezentrales Veranstaltungsprogramm vom 15.-21. Juni, das sich auch dem Themenschwerpunkt gesellschaftlicher Zusammenhalt widmet. Ob digitales Format, Tag der Offenen Tür, eine Ausstellung, Mitmachveranstaltungen, Projektpräsentationen oder Fahrradtouren - jede Stiftung beteiligt sich so, wie es zu ihr am besten passt. Zusätzlich organisiert das Stiftungsbüro Hamburg als Koordinatorin zentrale Veranstaltungen zum Schwerpunktthema.

Die Hamburger Stiftungstage werden vom Stiftungsbüro Hamburg organisiert und koordiniert. Alle beteiligten Stiftungen gestalten das Programm der Hamburger Stiftungstage mit und sind für die jeweiligen Veranstaltungen selbst zuständig. Das Team des Stiftungsbüros steht mit Rat und Tat zur Seite.

Seiten in leichter Sprache