Martha Stiftung

Die Martha Stiftung wurde 1849 von der Hamburger Kaufmannswitwe Wilhelmine Mutzenbecher gegründet. Auf Grundlage christlich‐diakonischer Werte stehen Hilfsangebote für Menschen in sozialer, leiblicher und seelischer Not im Mittelpunkt ihrer Arbeit. Das heutige Profil der Stiftung konzentriert sich auf differenzierte Angebote im Bereich Senior:innen und Pflege, Hilfen für suchtkranke Menschen sowie Assistenz und Teilhabe für Menschen mit Behinderungen.

Eilbeker Weg 86
22089 Hamburg
www.martha-stiftung.de/stiftung/index.php
info@martha-stiftung.de



martha-stiftung_header