Katholische Friedensstiftung

Der Leitsatz der Katholischen Friedensstiftung lautet „Frieden beginnt im Kopf“. Die Katholische Friedensstiftung fördert den kompetenten, wissenschaftlichen Multiplikator für den Frieden: Das Institut für Theologie und Frieden. Das Institut erforscht seit 40 Jahren die ethischen Grundlagen des Friedens und trägt diese in die aktuelle politische, wissenschaftliche und kirchliche Debatte hinein. Es wird ein Beitrag geleistet, einen Weg zum Frieden aufzuzeigen.

Frieden ist Grundvoraussetzung eines menschenwürdigen Lebens und erfolgreichen Unternehmer-tums. Der Zustrom von Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten nach Europa hat uns in den letzten beiden Jahren mit der Frage konfrontiert, warum so viele Menschen aus ihrer Heimat keine Lebens-perspektive für sich und ihre Kinder mehr sehen. Nach der Linderung der unmittelbaren Not müssen wir nun auch die Ursache der Flucht angehen.

Undenkbar, dass bei uns wieder Krieg ausbricht? Frieden ist leider auch bei uns keine Selbstverständlichkeit mehr. Um uns herum sind viele Regionen in Aufruhr. Unruhen und Krieg herrschen in der Ukraine, in Syrien, in Mali, im Irak, in Afghanistan und weiteren Ländern. Autokraten, Despoten und Populisten heizen diese Konflikte zusätzlich an. Die politischen, ökonomischen und sozialen Folgen erreichen auch uns in Deutschland.

Wir benötigen Ihre Unterstützung, damit der Frieden auch in Deutschland und Europa erhalten bleibt. Wir arbeiten an den ethischen Grundlagen des politischen Zusammenlebens: Wie können Völker in einer immer enger zusammenwachsenden Welt friedlich miteinander leben? Welche Rechte müssen alle achten? Wie können Konflikte ausgetragen werden? Das Zusammenleben in Europa ist auch heute nicht konfliktfrei. Aber die Staaten der EU haben gelernt, ihre Konflikte ohne Gewalt auszutragen. Es geht also!

Herrengraben 4
20459 Hamburg
www.katholische-friedensstiftung.de
info@katholische-friedensstiftung.de



Katholische Friedensstiftung Bild