Hamburger Gemeinschaftsstiftung für behinderte Menschen

Die Hamburger Gemeinschaftsstiftung für behinderte Menschen ist ein Projekt von Leben mit Behinderung Hamburg. Seit 2001 ist die Stiftung für behinderte Menschen tätig. Sie ist mildtätig und gemeinnützig. Ihre Mittel werden nur für hilfsbedürftige Menschen mit Behinderungen und ihre Familien eingesetzt sowie für Projekte, die ihnen zu Gute kommen. Die Höhe der gewährten Zuwendungen wird auf Basis der operativ erwirtschafteten Früchte (Zinsen und Dividenden) und der erhaltenen Spendengelder des Vorjahres beschlossen. Alle der Stiftung zugehenden Nachlässe sowie die sonstigen Ergebnisse aus der Vermögensverwaltung werden langfristig angelegt und sorgen nachhaltig für eine konstante Zuwendungsplanung.

 

Südring 36
22303 Hamburg
www.hamburger-gemeinschaftsstiftung.de/index.php?id=308
kerrin.stumpf@lmbhh.de



Projekte

Hamburger Gemeinschaftsstiftung für behinderte Menschen: Herzenswunsch – Ferienreisen der Leben mit Behinderung Hamburg

Einfach mal Urlaub machen – das ist r Merle aufgrund ihrer Behinderung gar nicht so einfach. Doch ein paar Tage fernab der heimischen vier Wände, der eingespielten Routinen und vor allem mit einem tollen Ferienprogramm sind Balsam … weiterlesen