finlit foundation gGmbH

Die finlit foundation gGmbH setzt sich seit 2019 für bessere Finanzkompetenz im Alltag ein. Ihre Gesellschafterin ist die EOS Gruppe, ein Unternehmen der Otto Group. Das Ziel von finlit ist es, durch gesellschaftliches Engagement einen Beitrag zur finanziellen Bildung und damit zur Prävention von Überschuldung zu leisten. Denn: In Deutschland sind über 6,1 Millionen Menschen überschuldet. Und auch, wenn die Gründe für Überschuldung divers sind, mangelt es bei vielen an finanzieller Alltagskompetenz und daran, dass Geld und Finanzen immer noch als Tabuthemen gelten.

Mit ihrer ersten Initiative, dem kostenlosen Bildungsangebot ManoMoneta, wird bereits die kommende Generation in Sachen Geld und Finanzen auf das echte Leben vorbereitet und im eigenen Handeln gestärkt. Und auch die weiterführenden Pläne sind groß: Unzureichendes Know-how im Umgang mit Geld ist ein globales und altersunabhängiges Problem. Mit weiteren Maßnahmen und Initiativen wird dieses Problem angegangen.

Steindamm 71
20099 Hamburg
www.finlit.foundation/
info@finlit.foundation



2020-29-01_hh_eos__dsc9251-1

Stiftungsprojekte

ManoMoneta

In Deutschland sind über 6,1 Millionen Erwachsene überschuldet. Die Gründe sind divers, doch oftmals spielt mangelnde Finanzkompetenz als Ursache eine große Rolle. Bildung ist hier der Schlüssel. Mit unserer Bildungsinitiative ... weiterlesen