finlit foundation gGmbH

Die finlit foundation wurde im November 2019 als gemeinnützige GmbH aus einer Mitarbeiterinitiative gegründet. Gesellschafterin ist die EOS Gruppe, ein Unternehmen der Otto Group. Ihr Ziel ist es, durch gesellschaftliches Engagement einen Beitrag zur finanziellen Bildung und Prävention von Überschuldung zu leisten. Ihr gemeinnütziger Zweck ist die Förderung von Finanzkompetenz im Alltag. Denn, allein in Deutschland sind 6,9 Millionen Erwachsene überschuldet. Die Gründe für die private Überschuldung sind vielfältig. Sicher ist aber, dass es bei vielen Betroffenen an finanzieller Alltagskompetenz fehlt.

Im ersten Schritt konzentriert sich die finlit foundation gGmbH auf die Initiative ManoMoneta für 9- bis 13-jährige Kinder. Doch die weiterführenden Pläne sind groß: Unzureichendes Know-how im Umgang mit Geld ist ein globales und altersunabhängiges Problem. Mit weiteren Maßnahmen und Initiativen werden die Gründe und keine Symptome angegangen.

Steindamm 71
20099 Hamburg
www.finlit.foundation/
info@finlit.foundation



2020-29-01_hh_eos__dsc9251-1

Projekte

finlit foundation gGmbH: ManoMoneta

In Deutschland sind knapp 6,9 Millionen Erwachsene überschuldet. Die Gründe sind divers, doch oftmals spielt mangelnde Finanzkompetenz als Ursache eine große Rolle. Bildung ist hier der Schlüssel. Mit unserer Bildungsinitiative „ManoMoneta“ wollen wir als gemeinnützige finlit … weiterlesen