Behrens-Stiftung

Wohnraum für bedürftige Menschen – dieses Ziel steht im Fokus der mildtätigen Behrens-Stiftung. Sie investiert im Großraum Hamburg in den Wohnungsbau und schafft attraktiven Wohnraum für Menschen, die auf dem allgemeinen Wohnungsmarkt nur geringe Chancen auf ein Mietverhältnis haben. In den vergangenen Jahren wurden Wohnkonzepte für Menschen mit Behinderung, ehemals obdachlose Menschen, pflegebedürftige Senioren, Jugendliche und Familien realisiert. Bei Bedarf können die Mieter*innen zudem eine sozialarbeiterische Beratung und Unterstützung in Anspruch nehmen.

Ein besonderer Fokus der Behrens-Stiftung liegt in der Unterstützung obdachlos gewordener Menschen. An drei Standorten in Hamburg befinden sich insgesamt 55 Übergangswohnungen, die ein erster Schritt aus der akuten Obdachlosigkeit sein können. Menschen, die bisher auf der Straße gelebt haben, gewinnen dort ihre Privatsphäre zurück und können Beratung und Unterstützung in Anspruch nehmen. Ein Umzug in eine Wohnung der Behrens-Stiftung oder eines Kooperationspartners ist dann oft innerhalb weniger Monate möglich.

 

Barmbeker Straße 2
22303 Hamburg
www.behrens-stiftung.de
info@behrens-stiftung.de



Behrens-Stiftung