Moore retten

Handeln für den Naturschutz ist auch Handeln für den Klimaschutz. Ökosysteme können dem Klimaschutz helfen. Zum Beispiel als CO2-Speicher. Wälder zum Beispiel oder – in viel größerem Maß Moore. Moore bedecken nur einen kleinen Teil der Erdoberfläche. Aber in ihrem Boden, dem Torf, ist mehr Kohlenstoff gespeichert als in der Biomasse aller Wälder der Welt. Durch die Entwässerung und Bewirtschaftung von Mooren wird der gespeicherte Kohlenstoff als klimaschädliches Gas freigesetzt. Umgekehrt führt die Wiedervernässung und Renaturierung von Mooren zur Einlagerung von Kohlenstoff und damit zur Einsparung dieser Emissionen.

Erzählen Sie uns von einem Projekt zum dreizehnte  SDG.

Die Loki Schmidt Stiftung kauft und renaturiert seit Jahrzehnten Moorgebiete in ganz Deutschland. Damit leisten wir einen Beitrag zum Naturschutz und Klimaschutz in Deutschland. Inzwischen besitzt die Stiftung über eine Million Quadratmeter Moorgebiete, die sie pflegt und im Sinne des Natur- und Klimaschutzes schützt und entwickelt.

In unseren Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene, für KITAS, Schulen und Familien, machen wir erfassbar, wie wir alle mehr für den Klimaschutz erreichen können. Unsere Bildungsangebote nehmen mit in die Natur und zeigen auch den Kleinsten ganz spielerisch, wie wichtig ihr Handeln für die Natur ist. „Man schützt nur, was man kennt“, sagte Loki Schmidt. Uns liegt es uns am Herzen, möglichst vielen Menschen Natur nahe zu bringen.

Wie kann man sich engagieren? 

Wenn Sie einen Beitrag zu der wichtigen Renaturierung von Moren, Erwerb von Stiftungsland und unserer Arbeit leisten wollen, spenden Sie bitte mit dem Spendenziel „Moore retten“. Sie können damit ihre Klimabilanz verbessern und gleichzeitig etwas für den Naturschutz tun.

Wenn Sie sich mit Kollegen Ihres Unternehmens, als Gruppe oder als Freiwillige*r mit uns für die Natur engagieren möchten, melden Sie sich gern. Wir haben bestimmt die richtige Aufgabe für Sie, die Ihnen Freude macht.

Wenn Sie neugierig auf unser Programm sind, laden wir Sie zu unseren Remote und Präsenzveranstaltungen ein. Wir freuen uns auf Sie!

Warum ist die Erreichung dieses SDGs ein besonderes Anliegen Ihrer Stiftung?

Artenvielfalt und das Klima sind eng miteinander verbunden und beeinflussen einander. Der Klimawandel stellt eine der größten Bedrohungen für die Vielfalt des Lebens auf der Erde dar. Das Ziel der Loki Schmidt Stiftung ist es u.a. Ökosysteme intakt zu halten oder zu renaturieren, die durch Kohlenstoffspeicherung und -aufnahme das Klima schützen. Gemeinsam mit vielen Unterstützer*innen wollen wir Artenvielfalt erhalten und Menschen die Bedeutung von Natur nahe bringen, denn jede*r von uns kann aktiv werden, nach dem Motto der Loki Schmidt Stiftung „Naturschutz mit Hand und Herz“.



Seiten in leichter Sprache